Seiten

Montag, 11. September 2017

Es gibt nichts Gutes - außer man tut es!

Getreu dem Motto "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" startete ich heute in den Tag.

Fazit:
 Ich bin Gott nun sogar dankbar, für gesundheitliche Probleme in der Vergangenheit, die ich gemeistert habe. Durch diese Erfahrung konnte ich heute bei einer Bekannten mitfühlen, mich in sie hinein versetzen und sie trösten. So konnte ich jemandem helfen und war dankbar für meine damaligen Erfahrungen - denen ich zuvor nichts gutes abgewinnen konnte.

Am Ende diesen Tages freue ich mich über genutzte Chancen, Gottes Liebe weiter zu tragen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen